Pflegeanleitung

Pflege und Infos - bitte lesen

 

Wolle ist ein  Naturmaterial und gerade im Winter oder bei starker Beanspruchung kann es bei den Filz- Halsungen und Leinen vorkommen,  dass sich  etwas Pilling auf dem Band bildet (kleine Knötchen) das ist aber gar kein Problem, denn mit einem handelsüblichen Fusselrasierer  - siehe Foto - kann man diese wieder ganz einfach abrasieren und das  Band ist dann wieder wie neu. Sollten sie keinen Fusselrasierer haben, dann einfach mit der Hand abzupfen oder vorsichtig abschneiden

Man braucht Filz eigentlich nicht waschen, da die Gerüche nicht in den Filz eindringen.  Es reicht sie bei Verschmutzung einfach abzuklopfen und zu lüften. Sollte es dennoch nötig  sein, bitte nur mit Handwäsche  waschen,  in Form ziehen und danach gut trocknen lassen. Filz ist im nassen Zustand empfindlich.

Wenn sie dieses beachten,  haben sie lange Freude an Ihrer Halsung !!!

Unsere KUHFELLHALSUNGEN werden beim tragen noch weicher und anschmiegsamer!

Sonstiges:

Alle aufgenähten Zierteile können –sofern vorrätig- bei uns nachbestellt werden.

WICHTIG: Die Kettenzugstoppverschlüsse lassen sich verkürzen, dafür öffnen Sie den Ring –ähnlich einem Schlüsselring und kürzen die Kette mit einem Bolzenschneider. Bitte beim erneuten anbringen der Kette unbedingt darauf achten, dass die Kette nicht verdreht ist

Unsere Halsbänder haben den Status eines Schmuckhalsbandes.

Kleine Unebenheiten in Form & Muster zeugen von 100 % Handarbeit